Der Garte über de Gleis ist ein Gemeinschaftsprojekt, das Zürich-Wipkingen begrünen und dem Quartier als Treffpunkt dienen soll. Ein Garten zum Erholen, Verweilen, Austauschen.

Neuigkeiten

Neue Erde

Im Zusammenhang mit dem Obstbaumprojekt haben wir etwas mehr Erde bestellt, als notwendig war für die Bäume. Diese zusätzliche Erde steht nun zur Verfügung, um die zusammengesackte Erde in den Kisten wieder zu ergänzen. Die Erde ist zugedeckt, so wird sie nicht nass und kann deshalb gut geschaufelt werden. Bitte benutzt zuerst die Erde hinter der Holzwand, dann erst die neben dem Kompost.

Erde ergänzen

Vor dem Auffüllen der Kisten mit der neuen Erde sollte die bestehende Erde gut aufgelockert werden. Sind noch Pflanzen in der Kiste die bleiben sollen, dann fülle mindestens so gut wie möglich um die Pflanzen herum auf. Mach auf alle Fälle gegen aussen einen höheren Rand, der das Regen- und Giesswasser nach innen leitet damit es nicht nach aussen wegfliesst.

Erde zudecken

Material zu finden um den Gartenboden abzudecken ist momentan kein Problem. Überall liegt haufenweise Laub von Bäumen und Sträuchern herum und muss nur zusammengenommen werden. Am einfachsten ist es auf dem Kiesplatz oberhalb unseres Gartens zu finden. Du kannst auch den Gartenabraum kleingeschnipselt einfach liegenlassen. Diese Bedeckung der Erde (Mulchschicht) kann auch das ganze Jahr über bleiben und ergänzt werden.

Gartenabraum Kompost

Der Kompost ist neu umgeschichtet. Neben Dem Wassertank, entlang der Betonwand stehen die zwei Gitterkörbe bereit zum füllen, gleich daneben ist der junge, unreife Kompost. Entlang der Holzwand ist der mittelreife und vorne der reife Kompost, der im nächsten Frühling in die Pflanzkisten gegeben werden kann. Links gegen das Artisan ist nochmal Erde für dies und das, für jetzt oder später.

Termine

kein Anlass